Du bist hier:
< Zurück

 

Strampedemi

1.
Wir zogen in das Feld; da hätt’n wir weder Säckl noch
Geld. Strampedemi! Refr.: A la mi presente al vostra signori!

2.
Wir kamen vor Siebentod; da hätt’n wir weder Wein noch
Brot. Strampedemi! Refr.: A la mi presente al vostra signori!

3.
Wir kamen vor Friaul; da hätt’n wir allesamt gross Maul.
Strampedemi! Refr.: A la mi presente al vostra signori!

 

Andere Strophen die es noch gibt:

Wir kam’n vor Benevent, da hätt’ all unser Not ein End.

Wir kamen auch nach Rom, da stellten wir die Pferde in den Petersdom

Wir kamen nach Triest, da kriegten wir alle die Pest

Wir kam’n nochmal nach Rom, da entführten wir des Papstes jüngsten Sohn

 

Landsknechtsmarsch aus dem 16. Jhd.
Wurde während der ital. Feldzüge Karl des V. gesungen, auch während der Kämpfe gegen Venedig (1509).
Überliefert von Georg Forster 1540.
Original in Dur (ohne die Benevent-Strophe), Moll-Fassung aus der Jugendbewegung.
Siebentod ist ein entstellter Name eine italienischen Landschaft

 

Heimatarchiv:
Wir singen….. mit Gfr. Schreiber, 08.1964, Lied 38, Seite 17, Buch 53

Scroll Up
Menü