Du bist hier:
< Zurück

 

 

1291 – Die Geschichte

Zusatz: Die Anfänge der Eidgenossenschaft

Ausgabe: 1. Auflage 1990


Rubrik: Alte Eidgenossenschaft


Autor: Werner Meyer Text, Heinz Dieter Finck Fotos


Sprache: deutsch


Schriftart: neu


Farbe: farbig


Format: 215x300x23mm


Seitenzahl: 256


Gewicht: 1308g


Ausführung: Papierumschlag


Verlag: Silva-Verlag, 8099 Zürich

Druck: Vontobel-Druck AG, Feldmeilen ZH

ISBN: –


Beschrieb: Übersicht über die Geschichte der frühen Eidgenossenschaft, mit zahlreichen farbigen und s/w Abbildungen von Ruinen, Burgen, Landschaften und Funde.


Interessante Seiten:

76 Foto Mittelalterliche Armbrust und Armbrustbolzen
113 Foto Schwert mit Inschrift, einem alttestamentlichen Psalm als Kampfsegen
117 Foto Urner Harsthorn für die Kampfansage bei Schlachten
118 Zeichnungen vom bäuerlichen Gertel und der Halbarte für das Fussvolk
119 Foto Ritterhelm aus der Innerschweiz mit Kreuz
154 Foto Hohle Gasse
156 Foto Rütli und Urnersee von oben
159 Foto Halbarteneisen
189 Bild der Schlacht am Morgarten
193 Foto Bundesbrief vom 9. Dezember 1315
195 Geschichte vom Schützen Tell
198 Bild Tell ohne Bart
199 Foto Tellskapelle in Bürglen
200 Foto Tellskapelle und Tellsplatte am Axen bei Sisikon
221 Foto Burgruine Küssnacht (es wird behauptet dass es nicht die Gesslerburg war! Falsch, gemäss Geschichtsschreiber und erster Historiker der Schweiz Aegidius Tschudi war es sehrwohl der Sitz von Landvogt Hermann Gessler)
222 Zeichnung Holzschnitt Tells Apfelschuss
223 Zeichnung Holzschnitt Kampf Winkelried mit dem Drachen (ist eine Sage von Heinrich Winkelried und nicht Arnold Winkelried, Arnold war ein Enkel von Heinrich, Gemeinde Ennetmoos hat darum ein Drachen im Gemeindewappen)
229 Foto aus der Chronik des Weissen Buches von Sarnen mit dem Ausschnitt wo es um den Schützen Tell geht
233 Wie passt alles zusammen?
242 Namen und Begriffe

Suchwörter: 1291, eidgenossenschaft, geschichte, gesslerburg, halbarte, morgarten, wilhelmtell, winkelried


Gekauft: 18.05.2020

Zustand: sehr gut, Schutzumschlag kleine Risse

Heimatarchiv: Buch 57

Scroll Up