Kantonale (Kanton Zürich) Anti-Chaoten Initiative

 

anti-chaoten-initiative.ch

 

Die Kantonale (Kanton Zürich) «Anti-Chaoten-Initiative» wehrt sich gegen den Missbrauch des Versammlungs-und Demonstrationsrechts. Es darf nicht toleriert werden, dass Chaoten und Vandalen die Rechtsordnung nach Belieben missachten und die Allgemeinheit dann für die entsprechenden Konsequenzen geradestehen muss.

 

 

Unterschriftsbogen

 

Webseite

 

Twitter

 

Facebook

 

Instagram

Ignazio Cassis ist nicht unser Bundespräsident! Massive Neutralitätsverletzung!


Ignazio Cassis ist nicht unser Bundespräsident!
Massive Neutralitätsverletzung!

 

 

Unglaubliche Sauerei was Bundespräsident Ignazio Cassis (FDP) sich da geleistet hat, geht gar nicht!
Bei seinem Auftritt an der pro Ukraine Demo (19.03.2022) mit der Liveschaltung aus Kiew, lobte er denn Präsidenten Wolodimir Selenski “Pass auf dich auf, mein Freund”. Statt sich in den Krieg einzumischen muss er unsere Schweizer-Neutralität wahren und den Kriegsparteien einen Runden Tisch anbieten wie wir dass seit hundert Jahren machen. Wir fordern seinen Rücktritt!

 

 

 

ACHTUNG, ACHTUNG, ES FOLGT EINE WICHTIGE DURCHSAGE. HIER SPRICHT DER SOUVERÄN!

Auf Patrioten.Tube ansehen

 

Lautsprecherdurchsage als Antwort auf polizeiliche Räumungsaufforderung bei Demos.

Ihr könnt den Text gern kopieren und am Megaphon zitieren oder hier das mp3 runterladen für den Meinungsverstärker

ACHTUNG, ACHTUNG, ES FOLGT EINE WICHTIGE DURCHSAGE. HIER SPRICHT DER SOUVERÄN!

Wir machen alle anwesenden Polizeikräfte darauf aufmerksam, dass sie an einem illegalen Einsatz gegen friedliche Bürger teilnehmen, die ihre gesetzlichen Rechte ausüben. Ihre Handlungsweise widerspricht der Bundesverfassung.

Stoppen sie sofort ihre unverhältnismässige und willkürliche Aktion und entfernen sie sich unverzüglich von diesem Ort. Sie können sonst strafrechtlich belangt werden und riskieren eine Suspendierung. Der Einsatzbefehl, den sie von ihren Vorgesetzten erhalten haben widerspricht der Verfassung und den Gesetzen dieses Landes.

Sie haben als Beamte im Dienst das Recht und die Pflicht zu remonstrieren, sich widerrechtlichen Befehlen zu verweigern und sich dem Willen des Souveräns unterzuordnen.

Als Polizist hat jeder von ihnen folgenden Amtseid geleistet:
«Ich schwöre die Rechte und Freiheiten aller zu achten, die Verfassung und verfassungsmässigen Gesetze streng zu befolgen und die Pflichten meines Amts getreu und gewissenhaft zu erfüllen.»

Besinnen sie sich auf diesen Eid und beenden sie als verantwortungsvolle Polizeibeamte unverzüglich diesen illegalen Einsatz!

ENDE DER DURCHSAGE

Sie sind maskiert, gemäss der Kantons Verfassung gilt im Kanton Bern das Vermumungsverbot.
Zudem gilt seit dem 7.März in der Schweiz das Verhüllungsverbot, die Quellen dazu findet man im Internet.
Verhüllungsverbot 10a Bundesverfassung. Sie nehmen also vermummt an einer Kundgebung Teil.

Sie verstossen gegen zwingendes Völkerrecht, Artikel 20 der UN-Menschenrechts Charta, auch wenn sie auf Befehl handeln sind sie gemäss der Radbruch’schen Formel strafbar.

Bundesverfassung: Art. 22 Versammlungsfreiheit: 1. Die Versammlungsfreiheit ist gewährleistet. 2. Jede Person hat das Recht, Versammlungen zu organisieren, an Versammlungen teilzunehmen oder Versammlungen fernzubleiben.

Da wir sie nun über ihre Rechte und Pflichten informiert haben handeln sie von nun an vorsätzlich.

Der Souverän das Volk.

SPONTANDEMO! Patrioten kommen heute nach Bern!

Sollte Bundesrat Berset das Covid-Zertifikat ausweiten
kommen wir nach Bern an die SPONTANDEMO!
Jetzt braucht es wirklich jeden! Ende Jahr ist alles gelaufen!
Es haben sich über 30 Orgas angemeldet!

 

 

Spontandemo in Bern

🚨 Spontandemo in Bern 🚨

MITTWOCH, 8. September
🕖 19.00 Uhr
📍Bahnhofplatz
Protestmarsch bis zum Bundesplatz

Der Bundesrat wird voraussichtlich am Mittwoch die Ausweitung des Covid-Zertifikates kommunizieren. Kommt alle nach Bern, um gegen die Diskriminierung zu demonstrieren!

 

Fahrgemeinschaften machen wir in unserer
Telegramgruppe ab, schau vorbei

Mass-voll, Stiller Protest oder Patriot.ch rufen zu öffentlichen Demonstrationen gegen die staatlichen Coronamassnahmen auf.

Patriot.ch im St.Galler Tagblatt

«Für diese Woche rufen Bewegungen wie der Verein «Mass- voll», «Stiller Protest» oder «Patriot.ch» zu öffentlichen Demonstrationen gegen die staatlichen Coronamassnahmen von Chur bis Bellinzona auf. Nicht in einer Stadt, sondern auf einer abgeschiedenen Alp treffen sich Gleichgesinnte heute von 14 bis 22 Uhr im Toggenburg: Bei der Alpwirtschaft Oberbächen hoch über Ebnat-Kappel bekräftigen jene Männer ihren Mut und ihre Freiheit, die behördliche Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus als «Panikmache» oder gar «Staatsterror» begreifen, wie es auf ihren einschlägigen Kanälen heisst. Für die halböffentliche Veranstaltung unter dem Titel «Welche Männer braucht das Land?» kursierte ein Aufruf auf Medienkanälen wie Instagram, Telegram oder Facebook; der auf 500 Personen begrenzte Anlass erforderte eine Anmeldung. Prominentester Redner ist der deutsche Philosoph und Schriftsteller Gunnar Kaiser.»

Quelle:
https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/covid-19-illustre-coronaskeptiker-treffen-sich-auf-einer-toggenburger-alp-ld.2178665

Patrioten kommen an die Demo in Brig VS – Un pour tous! Tous pour un!

 

Wir haben noch 8 Plätze in einem Car zu vergeben!

– Carfahrt ( Kollekte )
– Hotel (Fr. 50.-)
– Massenlager ( Fr. 30.- )
– Walliser Raclette ( Kollekte )

 

Zusteigen an folgenden Orten möglich:

-Wattwil Bahnhof
-Pfäffikon SZ Bahnhof
-Schindellegi Chaltbodenstrasse
-Schwyz MFK
-Flüelen Luftseilbahn Eggberge

 

Buchung nach Eingang melde dich über unser Kontaktformular

Fahrgemeinschaften mit dem Auto machen wir in unserer Telegramgruppe ab, schau vorbei in unserem Telegramchat

 

 

 

70.000 CHF für externe Polizei in Solothurn gegen eine Handvoll Bürger!

Auf Patrioten.Tube ansehen

Steuergeldverbrater & Stadtpräsident Fluri gönnte sich den völlig übertriebenen Polizeieinsatz mit 70.000 CHF ! für externe Polizisten und Einsatzfahrzeuge gegen eine Handvoll Bürger! An diesem Tag war allen bekannt dass alle Orgas nach Genf gehen und nicht nach Solothurn, es gab genügend Flyer. Also ist der Polizeieinsatz vorsätzliche Steuergeldverschwendung!

Zu den 70.000 CHF kommen auch noch die Kosten der eigenen Hundertschaft.

Videos: Helena

Copyright 2021 © Patrioten.Media

Grossmobilisation! LIBERTÉ! Alle diesen Samstag nach Neuenburg/Neuchâtel!

Grossmobilisation! LIBERTÉ!

Alle diesen Samstag nach Neuenburg/Neuchâtel!

Hiermit rufen wir alle unsere Mitglieder und Sympatisanten diesen Samstag nach Neuenburg/Neuchâtel zu kommen. Das gibt eine grosse 20k Kiste! Wir rechnen mit über 20.000 Besucher.

Die Kundgebung ist bewilligt und von Stillerprotest.ch organisiert.

Das Wetter sollte auch passen mit weniger als 1mm Regen.

Patriot.ch Fahnen auch diesmal noch Zuhause lassen, nur CH und Kantonsfahnen mitnehmen.

Jeder nimmt mindestens 3 mit, füllt eure Autos!

Wir sehen uns auf dem Platz.

LIBERTÉ

Patriot.ch STAFF

Weiter Infos und Mitfahrgelegenheiten in unserem Telegram Chat

 

Program:

Live on Stage:
Werner Boxler, Freunde der Verfassung
Josef Ender, Aktionsbündnis Urkantone

Philipp Kruse, Rechtsanwalt
Le Virus des Libertés, Vereinigung von Anwälten

Michael Bubendorf, Freunde der Verfassung

Moderation:
Carlo Himmel, Schauspieler, Verband freie KMU

Corona mp3 Sounds


Hier ein paar Corona und Trychler Sounds
als mp3. Macht was draus!

In Videos einbauen, auf Demos abspielen,
aufs Handy laden.

 

Ausgagssperre Corona (runterladen 467KB)

 

Mask Force (runterladen 375MB)

 

Pandemie in den Arsch (runterladen 119KB)

 

Schlacht zu Altdorf (runterladen 23MB)


TRYCHLER Glocken
(runterladen 5MB)

 

FREIHEITSTRYCHLER Einmarsch in Altdorf 10.04.2021 – Historisch, Aufnahme von Stricker.TV (runterladen 4MB)

 

Wenn FREIHEITSTRYCHLER wieder einmal gehindert werden auf den Platz zu kommen, können Teilnehmer in ihren Rucksäcken einen Outdoor-Power-Speaker haben und mit dem dem Original FREIHEITSTRYCHLER Trychlersound in einem Loop ein Backup liefern! Jeder Teilnehmer ist dann ein Trychler 😉

Original FREIHEITSTRYCHLER Sound (runterladen 837KB)

 

 

Schaffhausen

Leider wurde die Bewilligung 2 Tage vor Beginn mit fadenscheinigen Begründungen wieder entzogen.

Entzogen heisst aber nicht dass die Veranstaltung verboten ist. Man kann niemandem das Menschenrecht entziehen (Artikel 30. UN Menschenrechts Charta). Bewilligung entzogen heisst lediglich die Stadt verzichtet darauf Auflagen an die Veranstalter zu machen, und weigert sich die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

Weder EpG noch Covid-19 Verordnung können die Menschenrechts Charta ausser Kraft setzen!

Es ist jedem selber überlassen ob er in Schaffhausen spazieren will oder nicht.

Ach ja es gibt übrigens einen schönen Tellbrunnen in Schaffhausen.

 

Dani Stricker sei vor Ort und dokumentiert das Ganze, wir sind gespannt wie eine Armbrust.

 

 

8. August Protestaktion – Sternfahrt auf den Gotthardpass

 

8. August Protestaktion – Sternfahrt auf den Gotthardpass

 

Die Demonstration am Gotthard am 08.August steht und ist genehmigt.

Die Kantonspolizei Tessin und Uri werden vor Ort sein um die SVG und Covid Richtlinien durchzusetzen.

P.S.: Wenn die Parkkapazität erschöpft wird, werden überzählige Motorradfahrer zurückgeschickt.“

Mehr Infos im Forum:

https://forum.choppertreff.ch/news/806-8-august-protestaktion-%E2%80%93-sternfahrt-auf-den-gotthardpass/

Auf nach Chemnitz – Video für Unentschlossene!

Schweigemarsch am 1. September 2018 in Chemnitz

Veranstaltungsort: Karl-Marx-Denkmal, Chemnitz, Deutschland

17:00-20:00 Gemeinsame Demo von AfD und Pegida in Chemnitz

Redner sind: Björn Höcke, Andreas Kalbitz, Siegfried Daeberitz und Jörg Urban.

Alle Deutsche und auch Ausländer die in Deutschland leben nach Chemnitz, aber Friedlich, Gewaltfrei und Vereint !

Lasst euch nicht provozieren, zeigt Ruhe und Grösse !

Nehmt den Massenmedien mit ihrem Schmierentheater den Wind aus den Segeln !

Macht Livestreams, wenn Ihr Provokateure bemerkt, so behaltet sie im Auge, damit man später Beweise für Täuschungen in der Hand hat.

Je suis chemnitz !

Doch vergesst nicht, in Berlin sitzen die Schuldigen, nächste Grossdemo in Berlin !

P.S. Es haben sich auch einige grosse Motorradclubs angemeldet

Menü