Du bist hier:
< Zurück

 

Schlachtgebet der Eidgenossen

(aus dem Dreissigjährigen Krieg)


Lasst üs abermal bätte.

Für üsi Stedt und Fläcke,

Für üsi Küeh und Geisse,

Für üsi Wittwe und Waise,

Für üsi Ross und Rinder,

Für üsi Wyb und Chinder,

Für üsi Hänne und Hahne,

Für üsi Chessel und Pfanne,

Für üsi Gäns und Aente,

Au isunderheit für üsi liebi Schwiz,

Wenn der bluetig Chrieg wett cho,

Wett alles nä, so wette mier üs trüli wehre,

Und ihn nienä dure lah,

Au der Find gar z’tod schlah.

 

Scroll Up