Vorwurf: Ich bin Christ und kein Patriot / Die Bibel ist nicht patriotisch. Stimmt das wirklich?

Was ist ein Patriot?

Laut https://de.wiktionary.org/wiki/patriot «jemand, der sein Land liebt»! Wenn du nun sagst, dass du kein Patriot bist, dann entweder, weil du dein Land nicht liebst, oder, weil du staatenlos bist. Doch als Christ sind wir Himmelsbürger! Das heisst, wir sind Patrioten des Königreich Gottes. Wenn man also sagt, dass man Christ ist, aber nicht Patriot, dann heisst das, dass du ein Christ bist, der sein eigenes Land hasst. Richtig, wir haben kein Land hier unten auf Erden. Doch Patriot kann man auch ohne ein Zuhause hier in der Welt sein, wenn man an einem anderen Ort, eine Wohnstätte, ein Zuhause, ein Vaterland hat.

Hebräer 11,14-16
Wenn sie aber solches sagen, geben sie zu verstehen, dass sie ein Vaterland suchen. Und wenn sie das Land gemeint hätten, von dem sie ausgezogen waren, hätten sie ja Zeit gehabt, wieder umzukehren. Nun aber streben sie zu einem besseren Land, nämlich dem himmlischen. Darum schämt sich Gott ihrer nicht, ihr Gott zu heissen; denn er hat ihnen eine Stadt gebaut.

Johannes 14,2
Im Hause meines Vaters sind viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, würde ich euch gesagt haben: Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten?

1.Mose 24,4
sondern dass du ziehst in mein Vaterland und zu meiner Verwandtschaft und nimmst meinem Sohn Isaak dort eine Frau.

Christen beten zu ihrem Vater im Himmel. Christen sehen sich selbst also als Bürger und Patrioten des Himmels, und sie sind natürlich genetisch gesehen Bürger der Erde! Kann man etwa sein Geburtsdatum ändern, oder seine leibliche Herkunft?

Matthäus 6,9
Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt.

Als Christ hat man zudem die Aufgabe, seinen Nächsten zu lieben. Zum Nächsten, gehört auf jeden Fall, das Land, in dem man wohnt, was meist auch das Geburtsland ist. Das heisst, ein Christ liebt sein Geburtsland auf Erden.

Galater 5,14
Denn das ganze Gesetz ist in dem einen Wort erfüllt (3. Mose 19,18): »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!«

Gott hat uns nicht gesagt, wir sollten auf diese Welt verzichten und hier keine Verantwortung tragen, sondern vielmehr zeigt sich daran, wie wir mit dieser Welt umgehen und wie wir dieses weltlich geliebte Vaterland behandeln, ob wir dem himmlischen Reich würdig sind.

Lukas 16,11
Geht ihr also schon mit dem Geld, an dem so viel Unrecht haftet, nicht gut und treu um, wer wird euch dann die Reichtümer des Himmels anvertrauen wollen?

Gott sagte also nicht, dass wir das Geld vernichten und zerstören sollten, weil es vom Mammon stammt, sondern wir müssen vielmehr Verantwortung tragen, in den kleinen Dingen dieser Welt, damit unser Gott sieht, dass wir würdig sind, in seinem Land, Verantwortung zu übernehmen. Nicht nur mit dem Geld sollte man Verantwortung übernehmen, sondern mit allen Gütern, die uns gegeben wurden, dazu gehört auch das Land aus dem man stammt. Sind wir keine Patrioten unserer leiblichen Heimat, können wir auch keine Patrioten des Himmels sein, weil wir mit dem uns anvertrauten Geld und Gut falsch umgegangen sind.

Autor: Robert Clemens Franz

Der Bundesschwur im Rütli (Hörspiel)

Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern,
in keiner Not uns trennen und Gefahr.
Wir wollen frei sein, wie die Väter waren,
eher den Tod, als in der Knechtschaft leben.
Wir wollen trauen auf den höchsten Gott
und uns nicht fürchten vor der Macht der Menschen.

200er Note & Rütlischwur

Die Grundfarbe der neuen 200er-Note bleibt Braun. Das Design der neuen Note soll die wissenschaftliche Schweiz zeigen. Hauptelement ist die Materie, prägende Motive sind die Hand und der Globus. Bei der neuen 200er Note haben aber viele sofort den Rütlischwur im Kopf und das ist gut so.

Auch wenn die rechte Hand gemäss SNB (Schweizerische National Bank) mit dessen Finger die drei Koordinatenachsen Z, Y und X andeuten und somit die räumliche Dimensionen darstellt, zeigt sie eben auch die Handstellung wie man sie zum Rütlischwur formt, ihr könnt es drehen wir ihr wollt es zeigt eben beides 😉 Um Verwechslungen zu vermeiden hätte man ja die linke Hand nehmen können. (Linkshändige kartesisches Koordinatensystem)

Die nächsten 20 oder mehr Jahre werden wir die Note als Zahlungsmittel benutzen und jedesmal an den Rütlischwur erinnert, danke dafür!

Die neue Banknotenserie wurde 2016 mit der Fünfzigernote lanciert. Danach folgten im Jahr 2017 die Zwanziger- und die Zehnernote. Hunderter- und Tausendernote folgen im Jahr 2019

Rütlischwur, linke oder rechte Hand ?

Alle heben die ?????? Hand und versprechen:

(Alle sprechen es nach mit erhobenen drei Fingern)

 
Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern und Schwestern, in keiner Not uns trennen und Gefahr.
  Wir wollen frei sein, wie die Väter waren, eher den Tod, als in der Knechtschaft leben.
  Wir wollen trauen auf den höchsten Gott und uns nicht fürchten vor der Macht der Menschen.

In unserer WIKI bekommst du die Antwort

Wir wollen trauen auf den höchsten Gott !

Das Treuegelöbnis vor Gott ist Grund und Kraft der Eidgenossenschaft

Hier standen die Väter zusammen
Für Freiheit und heimisches Gut,
Und schwuren beim heiligsten Namen,
Zu stürzen die Zwingherrenbrut.

Der Schimmer der Sterne erhellte
Nur düster die schlummernde Flur,
Als rächend zum Himmelsgezelte
Entschwebte der heilige Schwur.

Und Gott, der Allgütige, nickte
Gedeihen zum heiligen Schwur;
Sein Arm die Tyrannen erdrückte,
Und frei war die heimische Flur.

Mi Innerschwiz

 

Hammer! Wir haben einen Jodel gefunden in dem der Rütlischwur besungen wird:

Gar vili Jahr si scho verby
Ja ufem Rütli isches gsy
Wo d Eidgenosse sich gäi d Hand
Zum Schwur für üses Vaterland

Volksmusik, Oldie, Schlager, Evergreen (Folk Song) Solojodlerin Frieda Bundi – Mi Innerschwiz


Mi Innerschwiz

Es isch haut so, und blibt derbi
Du musch haut cho und luege
Am schönste Ort isch d Innerschwiz
Das Bärgland muess mer bsueche

Jodel

Wie stolz grüesst üs de Bürgestock
Zum See us fascht gebore
Mit Rigi Königin verlobt
Es fählt ihre doch nur d Krone

Jodel

Gar vili Jahr si scho verby
Ja ufem Rütli isches gsy
Wo d Eidgenosse sich gäi d
Hand Zum Schwur für üses Vaterland

Jodel

 

Jodlerklub Flühli – My Innerschwyz

Fotogalerie Bildnummer 1291

#bandeducarnotz #bramois #rütlischwur #fahne #1291 #galerie

Bereits haben wir die Bildnummer #1291 erfasst.

Schaut in unsere Galerie da gibt es täglich neue Fotos!

Bildergalerie

 

grazie @constantin_m_ @s_reynard @florent_j_ @benjamin_cochrane @aurelie-j
@remyzuch @gab8_ @alexpralong !

 

 

Scroll Up