Jetzt gibt es kein Hass und keine Diskriminierung mehr!

Jetzt gibt es kein Hass und keine Diskriminierung mehr!

 

Ein schwarzer Tag für die Meinungsäusserungsfreiheit, nicht mehr frei sein zu wollen und alles mit Gesetzen zu regeln ist wohl vielen wichtiger. Enttäuschend ist auch dass über 60% (Stimmbeteiligung 41.68%) der Stimmberechtigten nicht abstimmen gegangen sind.

Bei 40% Wahlbeteiligung sind 60% Jastimmen = 24% der Schweizer Stimmbürger, welche nun der Mehrheit einmal mehr den Stempel aufdrückt. Warum gelingt es nicht die schweigende Mehrheit an die Urne zu bringen?  So können die Linken, Lieben und Netten mit der Schweiz machen was sie wollen. Homoadoption, EU Beitritt etc. Niemand kann der Schweiz gefährlich werden ausser die Schweizer Stimmbürger die falsch oder eben nicht abstimmen.

Danke an 827`361 Stimmberechtigte, die ein Nein abgegeben haben und allen Mitstreitern die alles gegeben haben, es war uns eine Ehre an eurer Seite zu kämpfen und wir wissen, das Gott uns dabei zugesehen hat.

Matthäus 9:37
Die Ernte zwar ist gross, die Arbeiter aber sind wenige“

Epheser 4,11-16
Und er hat die einen als Apostel gegeben und andere als Propheten, andere als Evangelisten, andere als Hirten und Lehrer, zur Ausrüstung der Heiligen für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes Christi, bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zur vollen Mannesreife, zum Mass der vollen Reife Christi. Denn wir sollen nicht mehr Unmündige sein, hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Wind der Lehre durch die Betrügerei der Menschen, durch ihre Verschlagenheit zu listig ersonnenem Irrtum. Lasst uns aber die Wahrheit reden in Liebe und in allem hinwachsen zu ihm, der das Haupt ist, Christus. Aus ihm wird der ganze Leib zusammengefügt und verbunden durch jedes der Unterstützung dienende Gelenk, entsprechend der Wirksamkeit nach dem Mass jedes einzelnen Teils; und so wirkt er das Wachstum des Leibes zu seiner Selbstauferbauung in Liebe.

Es sieht vielleicht aus wie eine Niederlage, doch was die Initianden zur Erweiterung Rassismusstrafnorm nicht bedacht haben ist, dass auch sie betroffen bzw. Täter sein können, die diskriminieren -> siehe Fall LÄDERACH. Das könnte noch eine heftige Retourkutsche werden für jene, die gegen die traditionelle sexuelle Orientierung sind.

Die Schlacht ist zwar verloren, der Kampf für Redefreiheit, Gewissensfreiheit und Gewerbefreiheit geht aber weiter. Denn die nächsten Angriffe auf die Freiheit in diesem Land werden bald kommen.

 

Ehre für Chocolatier Läderach

 

Ehre für Chocolatier Läderach

 

In der Schweiz greifen gewaltätige Linksextreme den Chocolatier Läderach an, weil er sich aus christlicher Überzeugung gegen Abtreibung und Homosexulle kämpft.

Die LGBT Community vermittelt im Netz „Kauft nicht bei …“ und proviziert mit knutschenden Homosexuellen vor seinen Läden.

Nun hat auch die Fluggesellschaft Lufthansa-Swiss beschlossen Läderach zu boykottieren und bezieht die Pralinébox die zehn Jahre lang Teil des Bordprodukts der Swiss war nicht mehr. An der Qualität kann es nicht liegen, aber der Zeitpunkt der Kündigung vor der Abstimmung zum Zensurgesetz spricht Klartext.

Die Meinungsfreiheit ist gegeben, sofern man die Konsequenzen nicht scheut. So schaut die Intoleranz der Toleranten aus. Einfach nur traurig.😢

Die Schokolade ist nicht nur Top Qualität, sondern auch pro Life. Läderach liefert in ganz Europa Schokolade kostenlos nach Hause.

Dieser Boykottaufruf brachte uns auf die Idee unsere Mitglieder zu mobilisieren bei Läderach erst recht Schokolade zu kaufen.

Wir kauften sie im Glattzentrum, sie ist so fein und das Personal so freundlich, dass wir jetzt nur noch dort kaufen mit der zusätzlichen Befriedigung, dass wir damit einen Beitrag gegen diese Linke Intoleranz machen.

Bereits sind auch im Onlineshop einige Schokoladen ausverkauft! Läuft!

Filialen
https://www.laderach.com/de/?gclid=#locations

Onlineshop
https://www.laderach.com/de/

 

Coca-Cola mischt sich in Volksabstimmung ein

 

Es ist sehr bedenklich wenn Grosskonzerne wie die amerikanische Getränke Firma Coca-Cola, sich mit Titelblattgrossen Inseraten (20min, Weltwoche) in Volksabstimmungen einmischen.

Obwohl man von einer Einmischung bei Coca-Cola nichts wissen will, ist der Zeitpunkt kurz vor der Abstimmung sicher Absicht und durchschaubar!

Die ganze Werbekampagne ist aber für uns auch nicht glaubwürdig, da sie ihr Getränk in Ländern verkauft in denen Homosexualität heute immer noch verboten ist, oder mit dem Tod bestraft wird.

Erstaunt sind wir von der Weltwoche dass sie das Inserat auf ihrer Titelseite publiziert, im Heftinnern hätte man es ja noch verziehen, aber auf dem Titelblatt ist einfach ein no go, Geld macht offenbar schwach.

Lassen wir den heutigen Tag mit einer Pepsi-Cola oder dem Schweizer Konkurrenten Vivi Kola ausklingen, sie schmecken hervorragend!

 

Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!

 

Die reformierte Kirche hängte am Grossmünster in Zürich eine riesige 10x30m LGBT Regenbogenfahne an ihren Nordturm  während einer LGBT Demonstration die in der Stadt Zürich aufmarschierte.

Damit signalisierte die reformierte Kirche ein JA zur Zensurabstimmung und verabschiedet sich somit von den biblischen Werten und vom christlichen Idealbild einer Familie, schade!

Wenn Zwingli das sehen könnte, würde er sich sicher im Grabe umdrehen.

Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! Lukas 23,34

Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Video runterladen & verteilen!

Hallo Infokrieger! Willkommen an der Abstimmungsfront!

Hier das Video auf deutsch, francais und italiano zum runterladen und verteilen in euren Gruppen,
wir müssen das unnötige verpeilte Gesetz bodigen!


Gruss euer Swiss Pepe

 

Hier runterladen und verteilen! DANKE!

Hier runterladen und verteilen! DANKE!

Hier für Instagram auf 6 Videos à 60 Sec. gesplittet

 

Téléchargez et distribuez ici! MERCI!

Téléchargez et distribuez ici! MERCI!

Ici pour Instagram sur 6 vidéos de 60 secondes scission

 

 

Scarica e distribuisci qui! GRAZIE!

Scarica e distribuisci qui! GRAZIE!

Qui per la Instagram su 6 video di 60 secondi scissione

 

Hier geht es zu den Grafiken !

 

NO alla legge di censura del 9 febbraio 2020

NO alla legge di censura del 9 febbraio 2020

ATTENZIONE! CITTADINI SVIZZERI

GUARDATE QUESTO VIDEO.

NE VA DEL TUO FUTURO e del futuro dei tuoi figli Ora avete una SCHEDA ELETTORALE NELLA BUCA DELLE LETTERE, per votare a favore del „ Divieto di discriminazione basato sull‘orientamento sessuale“. Questo divieto non riguarda affatto la difesa dell‘omosessualità, come si vuole dimostrare alla grande. L‘omosessuslità viene usata come pretesto per legittimare la proibizione della libertà di opinione. Il punto è che, come in una dittatura, ti si può proibire di esprimere pubblicamente la tua opinione su religione o sull’orientamento sessuale. Potrai esprimere la tua opinione solamente in casa tua!!!!

VOTA „ NO“, ONDE PREVENIRE QUESTA LEGGE CON LE SUE GRAVI CONSEGUENZE.

Materiale informativo, grafica e film sono disponibili qui https://patriot.ch/spezial-zensurgesetz/

È importante ora condividere e condividere e condividere di nuovo, dai il massimo! GRAZIE!

#zensurgesetz #zensurgesetznein #abstimmung #stgb261 #zensur #hassrede #lgbt #abst20

NON à la loi sur la censure le 9 février 2020

 

NON à la loi sur la censure le 9 février 2020

ATTENTION, LES SUISSESSES ET LES SUISSES

VEUILLEZ REGARDER CETTE VIDÉO

IL S’AGIT DE VOTRE AVENIR et l’avenir de vos enfants!

Vous avez maintenant un bulletin de vote dans votre boîte aux lettres pour voter sur „l’interdiction de la discrimination sur la base de l’orientation sexuelle“ ! Cette interdiction n’a rien à voir avec la protection de l’homosexualité, comme on essaie de nous faire croire. L’homosexualité n’est utilisée que pour légitimer le fait que votre liberté d’expression vous est retirée ! Il s’agit du fait qu’on vous interdit, comme dans une dictature, d’exprimer publiquement votre opinion sur la religion ou l’orientation sexuelle ! Vous ne pouvez exprimer votre opinion qu’à la maison !!!

VOTEZ NON MAINTENANT, AFIN DE POUVOIR EMPÊCHER CETTE LOI AVEC TOUTES SES LOURDES CONSÉQUENCES !!!!

Des informations, des graphiques et des films sont disponibles ici https://patriot.ch/spezial-zensurgesetz/

Il est important que vous partagiez et partagiez et partagiez à nouveau, donnez-vous tout! MERCI!

#zensurgesetz #zensurgesetznein #abstimmung #stgb261 #zensur #hassrede #lgbt #abst20 #19feb

NEIN ZUM ZENSURGESETZ am 9. Februar 2020

 

ACHTUNG SCHWEIZERINNEN UND SCHWEIZER

BITTE SCHAU DIESES VIDEO

ES GEHT UM DEINE Zukunft und die Zukunft deiner Kinder!

Du hast nun einen WAHLZETTEL IN DEINEM BRIEFKASTEN, UM FÜR «Das Verbot der Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung» ABZUSTIMMEN! Bei diesem Verbot geht es gar NICHT DARUM, wie es uns gross gemacht wird, die Homosexualität zu schützen. Die Homosexualität wird nur hergenommen, um zu legitimieren, dass dir deine Redefreiheit genommen wird! Es geht darum, dass man, wie in einer Diktatur, dir verbieten kann, deine Meinung öffentlich zu äussern über Religion oder sexuelle Orientierung! Du darfst nur noch zuhause deine Meinung äussern!!!!!

STIMME JETZT NEIN, DAMIT DU DIESES GESETZ MIT ALL SEINEN SCHWEREN FOLGEN VERHINDERN KANNST!!!!!!!

Infomaterial, Grafiken & Filme findest du hier https://patriot.ch/spezial-zensurgesetz/

Es ist wichtig dass ihr jetzt die Sachen teilt und teilt und nochmals teilt, gebt alles! DANKE!

#zensurgesetz #zensurgesetznein #abstimmung #stgb261 #zensur #hassrede #lgbt #abst20 #19feb

Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Grafiken runterladen & verteilen!


9. Februar Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA!

 

Wer unsere Arbeit die unterstützen will findet hier Spende Möglichkeiten patriot.ch/spenden

Wer ist bereit uns mit einem kleinen oder grösseren Betrag zu unterstützen? Selbst 5.- Franken würden uns sehr helfen; summieren sich die Beiträge doch recht schnell! DANKE!

Hier alle Grafiken als ZIP Datei (10,6 MB) runterladen & in euren Gruppen/Netzwerken verteilen!

 

Hier geht es zu den Videos !

 

Meinungsmanipulation & Propaganda hoch 10 durch Bundesrat & Parlament

Meinungsmanipulation & Propaganda hoch 10 durch Bundesrat & Parlament


Du bist kein Lieber und kein Guter, wenn du dazu nein sagst.
Wie zur Zeit des real existierenden Sozialismus in der DDR.


Der böse Glatzkopf darf natürlich auch nicht fehlen, völlig verpeilte Darstellung der aktuellen Lage.


Selbstverständlich wurden die teuer produzierten Videos in allen 4 Landesprachen mit unserem hart verdienten Steuergeldern rausgehauen.


Darum erst Recht am 9. Februar NEIN! NON! NO! NA! zum Zensurgesetz!

 

 

Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung – Abstimmung vom 9. Februar 2020

 

Interdiction de la discrimination en raison de l’orientation sexuelle – Votation du 9 février 2020

 

Divieto della discriminazione basata sull’orientamento sessuale – Votazione del 9 febbraio 2020

 

Scumond da la discriminaziun pervia da l’orientaziun sexuala – Votaziun dals 9 da favrer 2020

 

Schwule, Lesben und Bisexuelle sagen Nein zum Zensurgesetz !

Am 9. Februar 2020: NEIN zur Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (Zensurgesetz)

 

up!schweiz und die JSVP Schweiz haben die Nein-Parole zur Erweiterung der Rassismusstrafnorm auf sexuelle Orientierung beschlossen.

Gemäss dem Komitee Sonderrechte NEIN sind Meinungsfreiheit und Gewerbefreiheit elementare Grundwerte, die nicht aufgrund von politischen Befindlichkeiten eingeschränkt werden dürfen.

Können wir von Patriot.ch nur unterstützen, wir wollen Gleichstellung, keine Sonderrechte und werden daher mit unserem grossen Netzwerk alle unterstützen die für ein NEIN sind.

sonderrecht-nein.ch

 

sonderrecht-nein.ch

 

Instagram Zensur: Wir sind nach 7 Wochen wieder zurück!

@patriot.ch

Instagram Zensur: Wir sind nach 7 Wochen wieder zurück!

In der heissen Phase, 2 Wochen vor der EU-Waffenrecht Abstimmung (19. Mai 2019) hat Instagram unsere Seite mit 5500 Fans blockiert!

Damit hat Instagram das seit 2012 zu Facebook gehört unsere Reichweite beschnitten und die Abstimmungskoordination die auch über den Instagram Nachrichtenkanal lief unterbrochen.

Der gemeine Angriff aus dem Ausland (beauftragt von wem?) auf unsere souveräne Volksabstimmung geht gar nicht, damit manipulierte Instagram/Facebook die öffentliche Meinung in der Schweiz, die JA Stimmen (Operation Libero) hatten so die Mehrheit unter dem Hasthag #waffenrecht auf Instagram.

Also hat unser Anwaltsteam sofort eine Abmahnung in deutsch und englisch mit Prozessandrohung und Schadenersatzklage nach Irland und USA gesendet mit einer freundlichen Aufforderung unsere Fanseite unverzüglich zu entsperren.

Die Online Kontaktaufnahmen über Facebook und Instagram Hilfeseite kann man vergessen, die verliefen im Sande, wir wurden elegant abgewimmelt um Zeit zu schinden (2 Wochen bis zur Abstimmung)

In der Gemeinschaftsrichtlinie steht dass sie eine vielfältige Community haben wollen, demnach gehören also auch Patrioten dazu, aber das ist nur eine billige Augenwischerei, offensichtlich sind Menschen die ihr Land lieben nicht erwünscht oder nur geduldet.

Da Facebook nicht auf unsere Abmahnung reagierte bereiteten wir die Klage und diverse Aktionen vor um mit einer grossen Welle weltweit an die Öffentlichkeit zu gehen, doch dann nach 7 Wochen wurde die Seite wieder entsperrt ohne irgendeine Nachricht oder Entschuldigung. Ein unehrenhaftes vorgehen für eine Firma, immerhin sind wir guter Werbekunde bei Facebook und haben bereits 30.000 CHF ausgegeben. Es kann nicht sein dass sie mit Werbepartner so umgehen und so das Vertrauen in Facebook selber schädigen.

Jetzt ist die Abstimmung natürlich durch und wir haben sie verloren!

Fazit, man muss Facebook mit tausenden von Klagen eindecken damit es ihnen teuer zu stehen kommt und ein umdenken bei Facebook stattfindet da sie ein gewinnorientiertes Unternehmen sind. Es ist bekannt dass sie 2/3 aller Prozesse verliert weil sie aus lauter Übereifer zu viel löschen  oder sperren das gar nicht rechtswidrig ist. Jeder Prozess kostet sie 5000 bis 10.000 CHF wenn es durch eine Instanz geht. Bei der zweiten Instanz kommt locker das Doppelte zusammen.

Mittlerweile haben wir eine zweite Seite am Start und werden nun für Abstimmungen zensurtaktisch anderst vorgehen. Sollte es wieder passieren leiten wir unverzüglich die Klage ein ohne Abmahnung, leider verstehen sie offenbar nur diese Sprache.

Unsere Seite @patriot.ch

Abonniert auch unsere Backupseite @patriot.v2

 

Instagram zensuriert SVP Politikerin Natalie Rickli

 

20. Mai 2019

Ein paar Tage lang wurden alle Beiträge der SVP Politikerin Natalie Rickli auf Instagram (das zu Facebook gehört) zensuriert, alles harmlose Bilder!

„Kommentare zu diesem Beitrag wurde eingeschränkt“

Sie selber hat nichts bemerkt und auf Anfrage auch bestätigt an den Einstellungen nichts verändert zu haben.

Aktuell geht es wieder.

Homosexualität ist in Brunei illegal


Brunei verschärft auf Beschluss der Regierung und mit Billigung des autoritär herrschenden Sultans Hassanal Bolkiah das Strafgesetz.

Homosexualität ist jetzt in Brunei illegal und wird mit der Todesstrafe durch Steinigung für Männer und mit bis zu 10 Jahren Haft oder 40 Peitschenhieben für Frauen bestraft.

Grundlage dafür ist die Scharia, die islamische Rechtsprechung. Betroffen sind auch Ausländer oder nicht Muslime.

55`000 beglaubigte Unterschriften gegen das Zensurgesetz liegen vor !

 

Dem Komitee liegen 55`000 beglaubigte Unterschriften vor! Ihr seid der Wahnsinn! 1. Etappensieg geschafft! Ein fettes Lob und DANKE an alle denen unsere Meinungsfreiheit noch was wert ist!

Update: Am 8. April wurden dann total 70’349 beglaubigte Unterschriften eingereicht!!

Teile diese Links und Videos in eurem Netzwerk:

Unsere Blogeinträge auf einer Seite zusammengefasst:
https://patriot.ch/spezial-zensurgesetz/

Videos für WhatsApp:
https://patriot.ch/2019/03/20/entscheidender-endspurt-nein-non-no-na-zum-zensurgesetz/

JETZT ANLEITUNG INKL. MATERIAL HIER RUNTERLADEN;
https://www.schweizerzukunft.ch/patrioten.html

Zur Webseite des offiziellen Komitees;
https://www.zensurgesetz-nein.ch/

Hier Youtube Endspurt Video, neu auch in französisch und italienisch:

Zensurgesetz-Referendum: Entscheidender Endspurt!*
#zensur #zensurgesetz #zensurgesetznein #neinzumzensurgesetz #meinungsfreiheit #maulkorb
https://www.youtube.com/watch?v=J830vHZuUQU

Référendum contre la loi sur la censure: sprint final décisif!*
#censure #loisurlacensure #loisurlacensurenon #nonàlaloisurlacensure #libertédexpression
https://www.youtube.com/watch?v=tVxZV7UnAho

Referendum sulla legge sulla censura: arriviamo allo sprint finale decisivo!
#censura #leggedicensura #noallaleggedicensura #libertàdiopinione #museruola
https://www.youtube.com/watch?v=lnTTb5Gl1n4

Sehr informative Vorträge:

Bürger für Bürger – Vorwärts zur Meinungsfreiheit – Anian Liebrand
https://www.youtube.com/watch?v=DrrGMkxGvGA

Bürger für Bürger Nein zum Zensurgesetz Andrea Fousseni
https://www.youtube.com/watch?v=hM298UikPMw

 

Wer unsere Arbeit die Geistigelandesverteidigung unterstützen will findet hier Spende Möglichkeiten
https://patriot.ch/spenden/

Wer ist bereit uns mit einem kleinen oder grösseren Betrag zu unterstützen?

Selbst 5.- Franken würden uns sehr helfen; summieren sich die Beiträge doch recht schnell!

Die Abstimmungskampfkasse muss jetzt gefüllt werden!

Voraussichtlich kommt es Ende Jahr zur Abstimmung.

DANKE!

Mit schweizerischen & patriotischen
Grüssen Euer Patriot.ch Team

 

 

Schlussspurt !! STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB.

Schlussspurt !!

STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB.

Laut EDU Präsident Hans Moser sind:

55‘ooo Unterschriften eingegangen
46‘000 bereits beglaubigt
5000 waren ungültig

5000 ungültig ist eine hohe Zahl, schade um die vielen Unterschriften! Schaut unbedingt dass auf dem gleichen Bogen nur solche aus der GLEICHEN Gemeinde unterschreiben, sonst ist er ungültig!!

Lasst uns noch 10’000 sammeln zur Sicherheit!

Wir haben es fast geschafft!

Danke für euren Einsatz! Weiter so!

 

Teile diese Links und Videos in eurem Netzwerk:

Unsere Blogeinträge auf einer Seite zusammengefasst:
https://patriot.ch/spezial-zensurgesetz/

Videos für WhatsApp:
https://patriot.ch/2019/03/20/entscheidender-endspurt-nein-non-no-na-zum-zensurgesetz/

JETZT ANLEITUNG INKL. MATERIAL HIER RUNTERLADEN;
https://www.schweizerzukunft.ch/patrioten.html

Zur Webseite des offiziellen Komitees;
https://www.zensurgesetz-nein.ch/

Hier Youtube Endspurt Video, neu auch in französisch und italienisch:

Zensurgesetz-Referendum: Entscheidender Endspurt!*
#zensur #zensurgesetz #zensurgesetznein #neinzumzensurgesetz #meinungsfreiheit #maulkorb
https://www.youtube.com/watch?v=J830vHZuUQU

Référendum contre la loi sur la censure: sprint final décisif!*
#censure #loisurlacensure #loisurlacensurenon #nonàlaloisurlacensure #libertédexpression
https://www.youtube.com/watch?v=tVxZV7UnAho

Referendum sulla legge sulla censura: arriviamo allo sprint finale decisivo!
#censura #leggedicensura #noallaleggedicensura #libertàdiopinione #museruola
https://www.youtube.com/watch?v=lnTTb5Gl1n4

Sehr informative Vorträge:

Bürger für Bürger – Vorwärts zur Meinungsfreiheit – Anian Liebrand
https://www.youtube.com/watch?v=DrrGMkxGvGA

Bürger für Bürger Nein zum Zensurgesetz Andrea Fousseni
https://www.youtube.com/watch?v=hM298UikPMw

 

Wer unsere Arbeit die Geistigelandesverteidigung unterstützen will findet hier Spende Möglichkeiten
https://patriot.ch/spenden/

Wer ist bereit uns mit einem kleinen oder grösseren Betrag zu unterstützen?

Selbst 5.- Franken würden uns sehr helfen; summieren sich die Beiträge doch recht schnell!

DANKE!

Mit schweizerischen & patriotischen
Grüssen Euer Patriot.ch Team

 

 

Spezial Zensurgesetz


Statt das völlig unnötige Gesetz „Paragraph 261“ endlich ganz abzuschaffen ziehen unsere gewählten Politiker den Maulkorb noch mehr an!!

Solche unfähige Politiker sind einfach nicht mehr wählbar, ihr arbeitet gegen uns das Volk und die Meinungsfreiheit!!

Schämt euch!!

Das wertvollste Gut eines freien Volkes ist das Recht auf die freie Meinungsäusserung.

Die uneingeschränkte Meinungsbildung und -äusserung muss auf allen Gesellschaftlichen, politischen und wissenschaftlichen Gebieten erlaubt sein. Einschränkungen durch Gesetzesartikel wie StGB Art. 261bis sind daher ganz abzuschaffen.

 

Jetzt gibt es kein Hass und keine Diskriminierung mehr!

Jetzt gibt es kein Hass und keine Diskriminierung mehr!

Jetzt gibt es kein Hass und keine Diskriminierung mehr! Ein schwarzer Tag für die Meinungsäusserungsfreiheit, nicht mehr frei sein zu ...
Weiterlesen …
Wir haben 100 Gratiszeitungen am HB Zürich zensiert | Zensurgesetz NEIN

Wir haben 100 Gratiszeitungen am HB Zürich zensiert | Zensurgesetz NEIN

Aktiv werden! Besuche korrektiv.ch twitter.com facebook.com instagram.com youtube.com ...
Weiterlesen …
Ehre für Chocolatier Läderach

Ehre für Chocolatier Läderach

Ehre für Chocolatier Läderach In der Schweiz greifen gewaltätige Linksextreme den Chocolatier Läderach an, weil er sich aus christlicher Überzeugung ...
Weiterlesen …
Coca-Cola mischt sich in Volksabstimmung ein

Coca-Cola mischt sich in Volksabstimmung ein

Es ist sehr bedenklich wenn Grosskonzerne wie die amerikanische Getränke Firma Coca-Cola, sich mit Titelblattgrossen Inseraten (20min, Weltwoche) in Volksabstimmungen ...
Weiterlesen …
Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!

Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!

Die reformierte Kirche hängte am Grossmünster in Zürich eine riesige 10x30m LGBT Regenbogenfahne an ihren Nordturm  während einer LGBT Demonstration ...
Weiterlesen …
Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Video runterladen & verteilen!

Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Video runterladen & verteilen!

Hallo Infokrieger! Willkommen an der Abstimmungsfront! Hier das Video auf deutsch, francais und italiano zum runterladen und verteilen in euren ...
Weiterlesen …
NO alla legge di censura del 9 febbraio 2020

NO alla legge di censura del 9 febbraio 2020

NO alla legge di censura del 9 febbraio 2020 ATTENZIONE! CITTADINI SVIZZERI GUARDATE QUESTO VIDEO. NE VA DEL TUO FUTURO ...
Weiterlesen …
NON à la loi sur la censure le 9 février 2020

NON à la loi sur la censure le 9 février 2020

NON à la loi sur la censure le 9 février 2020 ATTENTION, LES SUISSESSES ET LES SUISSES VEUILLEZ REGARDER CETTE ...
Weiterlesen …
NEIN ZUM ZENSURGESETZ am 9. Februar 2020

NEIN ZUM ZENSURGESETZ am 9. Februar 2020

ACHTUNG SCHWEIZERINNEN UND SCHWEIZER BITTE SCHAU DIESES VIDEO ES GEHT UM DEINE Zukunft und die Zukunft deiner Kinder! Du hast ...
Weiterlesen …
Bürger für Bürger: "Nein zu diesem missratenen Zensurgesetz" - Lisa Leisi

Bürger für Bürger: „Nein zu diesem missratenen Zensurgesetz“ – Lisa Leisi

youtube.com/watch?v=GAYiyjXoYHQ passende URL zum Thema =GAY… 😉 ...
Weiterlesen …
Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Grafiken runterladen & verteilen!

Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Grafiken runterladen & verteilen!

9. Februar Zensurgesetz NEIN! NON! NO! NA! Wer unsere Arbeit die unterstützen will findet hier Spende Möglichkeiten patriot.ch/spenden Wer ist ...
Weiterlesen …
Meinungsmanipulation & Propaganda hoch 10 durch Bundesrat & Parlament

Meinungsmanipulation & Propaganda hoch 10 durch Bundesrat & Parlament

Meinungsmanipulation & Propaganda hoch 10 durch Bundesrat & Parlament Du bist kein Lieber und kein Guter, wenn du dazu nein ...
Weiterlesen …
Schwule, Lesben und Bisexuelle sagen Nein zum Zensurgesetz !

Schwule, Lesben und Bisexuelle sagen Nein zum Zensurgesetz !

Am 9. Februar 2020: NEIN zur Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (Zensurgesetz) up!schweiz und die JSVP Schweiz haben die Nein-Parole zur Erweiterung ...
Weiterlesen …
Homosexualität ist in Brunei illegal

Homosexualität ist in Brunei illegal

Brunei verschärft auf Beschluss der Regierung und mit Billigung des autoritär herrschenden Sultans Hassanal Bolkiah das Strafgesetz. Homosexualität ist jetzt ...
Weiterlesen …
Salvini & Orban schützen die Familie | Weltkongress der Familien | EU

Salvini & Orban schützen die Familie | Weltkongress der Familien | EU

Wenn jemand ein Problem damit hat, dass es Mama und Papa heisst und nicht Elter 1 und Elter 2, dann ...
Weiterlesen …
55`000 beglaubigte Unterschriften gegen das Zensurgesetz liegen vor !

55`000 beglaubigte Unterschriften gegen das Zensurgesetz liegen vor !

Dem Komitee liegen 55`000 beglaubigte Unterschriften vor! Ihr seid der Wahnsinn! 1. Etappensieg geschafft! Ein fettes Lob und DANKE an ...
Weiterlesen …
Schlussspurt !! STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB.

Schlussspurt !! STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB.

Schlussspurt !! STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB. Laut EDU Präsident Hans Moser sind: 55‘ooo Unterschriften eingegangen 46‘000 bereits ...
Weiterlesen …
Archivfund Zensurgesetz

Archivfund Zensurgesetz

Gewusst? Wir waren schon 2012 aktiv gegen das unnötige Zensurgesetz! ...
Weiterlesen …
Bürger für Bürger - Vorwärts zur Meinungsfreiheit - Anian Liebrand

Bürger für Bürger – Vorwärts zur Meinungsfreiheit – Anian Liebrand

Schlussspurt ! STOPP dem unsinnigen Zensurgesetz Art. 261bis StGB ...
Weiterlesen …
Wo seid ihr ?

Wo seid ihr ?

Auf Bilder klicken, runterladen und die der Matrix verteilen! DANKE! ...
Weiterlesen …
Entscheidender Endspurt!  NEIN! NON! NO! NA! zum ZENSURGESETZ !

Entscheidender Endspurt! NEIN! NON! NO! NA! zum ZENSURGESETZ !

Video für WhatsApp Gruppen, teilen bis die Matrix glüht ! DE runterladen *Zensurgesetz-Referendum: Entscheidender Endspurt!* #zensur #zensurgesetz #zensurgesetznein #neinzumzensurgesetz #meinungsfreiheit ...
Weiterlesen …
Bürger für Bürger Nein zum Zensurgesetz Andrea Fousseni

Bürger für Bürger Nein zum Zensurgesetz Andrea Fousseni

Sehr informativer Vortrag! Unbedingt abchecken! 1. Einleitung – Dr. Markus Erb 2. Nein zum Zensurgesetz (Erweiterung des Rassismusartikels) – Andrea ...
Weiterlesen …
ALARMSTUFE ROT! Sofortige Aktion ist gefragt gegen das Zensurgesetz!

ALARMSTUFE ROT! Sofortige Aktion ist gefragt gegen das Zensurgesetz!

Liebe Patrioten Wir danken dir herzlich für deine Unterstützung, dank derer wir unsere Stimme als Bürger erheben können. Aktuell gibt ...
Weiterlesen …
Minderheitenschutz braucht keine Zensur !

Minderheitenschutz braucht keine Zensur !

Nein zur Einschränkung der Meinungs- und Gewissensfreiheit! Referendum «gegen die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der ...
Weiterlesen …

Entscheidender Endspurt! NEIN! NON! NO! NA! zum ZENSURGESETZ !

 

Video für WhatsApp Gruppen, teilen bis die Matrix glüht !

DE runterladen

*Zensurgesetz-Referendum: Entscheidender Endspurt!*
#zensur #zensurgesetz #zensurgesetznein #neinzumzensurgesetz #meinungsfreiheit #maulkorb

FR télécharger

*Référendum contre la loi sur la censure: sprint final décisif!*
#censure #loisurlacensure #loisurlacensurenon #nonàlaloisurlacensure #libertédexpression

IT scaricare

*Referendum sulla legge sulla censura: arriviamo allo sprint finale decisivo!*
#censura #leggedicensura #noallaleggedicensura #libertàdiopinione #museruola

 

 

 

ALARMSTUFE ROT! Sofortige Aktion ist gefragt gegen das Zensurgesetz!

Liebe Patrioten

Wir danken dir herzlich für deine Unterstützung, dank derer wir unsere Stimme als Bürger erheben können. Aktuell gibt es eine Angelegenheit höchster Dringlichkeit, die dich als Schweizer Bürger direkt beeinträchtigen und deine Rede- und Glaubensfreiheit in Gefahr bringen wird, wenn wir jetzt nicht gemeinsam aufstehen und handeln. Es handelt sich um das Zensurgesetz! Was bedeutet dieses Gesetz für dich als Bürger? Als Bürger mit moralischen Werten und/oder christlichen Glaubensgrundsätzen würdest du ein Verbrechen begehen, wenn du für gewisse traditionelle Werte einstehst oder Passagen aus der Bibel zitierst. In Ländern, in denen das Zensurgesetz schon in Kraft getreten ist, hat es bereits zu verheerenden Folgen geführt.

Was könnte passieren?

Wenn ein Pfarrer oder Pastor einer Kirche ein homosexuelles Paar nicht trauen möchte, könnte er mit bis zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt werden.
Wenn man Homosexualität als moralische Abnormalität oder nicht natürlich bezeichnet
Gender-Lehrpläne an Schulen zu kritisieren
Wenn Ärzte anbieten, Homosexualität zu therapieren
Darauf hinzuweisen, dass sexueller Missbrauch von Jungen im Zusammenhang mit Homosexualität stehen kann.

Bis zum 20. März müssen wir 50’000 Stimmen erreichen, wovon bereits ca. 20’000 Stimmen erreicht wurden, um das zu verhindern. Jetzt ist es an DIR, für unser Land und unsere Rede- und Meinungsfreiheit aufzustehen. Sofortiges Handeln ist gefragt, denn die Zeit rennt!

Was kannst du JETZT tun?

VOM REFERENDUM ERZÄHLEN
Teile unseren Videoaufruf in der Sprache deiner Wahl auf Social Media und via Whatsapp. Wir stellen dir Text- Video- und Bildmaterial zur Verfügung.
DEINE KIRCHE MOBILISIEREN
Lass unser Kurzvideo im Gottesdienst oder deiner Zellgruppe abspielen und sammle Unterschriften. Freiwillige Helfer packen gerne bei euch mit an.
IM TELEFONDIENST MITHELFEN
Partizipiere als freiwillige(r) Telefonist(in) und beweg die Schweizer zum Handeln mit einem Telefonscript. Du telefonierst von zu Hause aus und wann es dir passt.

 

JETZT SOS PAKET MIT ANLEITUNG INKL. MATERIAL RUNTERLADEN auf schweizerzukunft.ch/patrioten

JETZT SOS PAKET MIT ANLEITUNG INKL. MATERIAL RUNTERLADEN auf schweizerzukunft.ch/patrioten

 

Schaut dass die Videos viral gehen und flutet die Matrix jetzt damit, DANKE!



Video für dein Youtubekanal

Runterladen als .mp4 102MB


Video für WhatsApp Gruppen

Runterladen als mp4 34MB


Video für Instagram in 6 Teilen, nummeriert in der Reihenfolge wie du

sie raufladen musst damit es ein Bild gibt:

Alle 6 zusammen runterladen als ZIP 32.5 MB

instagram_zensurgesetz_1

instagram_zensurgesetz_2

instagram_zensurgesetz_3

instagram_zensurgesetz_4

instagram_zensurgesetz_5

instagram_zensurgesetz_6

 

Mit diesem Link (via Desktop) kannst du über dein Profilbild auf das Zensurgesetz hinweisen:
https://www.facebook.com/profilepicframes/?selected_overlay_id=2004231329704199

Minderheitenschutz braucht keine Zensur !

Nein zur Einschränkung der Meinungs- und Gewissensfreiheit!

Referendum «gegen die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung)»

National- und Ständerat haben in der Schlussabstimmung vom 14. Dezember 2018 beschlossen, die Rassismus-Strafnorm um den Begriff der «sexuellen Orientierung» zu erweitern. Damit werden das Strafrecht ad absurdum geführt und die Meinungsfreiheit massiv angegriffen.

Argumente

Der Kern der Meinungs- und Informationsfreiheit, verankert in der Bundesverfassung Artikel 16, schliesst das Recht ein, Meinungen zu äussern, die anderen nicht gefallen. In einer intakten Demokratie gibt es keine Ansprüche darauf, nicht kritisiert zu werden.
Nein zu schwammigen Begriffen im Strafgesetzbuch!

Das Strafgesetzbuch bestraft Beleidigung, Ehrverletzung und Verleumdung schon heute. Neue Strafnormen, die kaum fassbare Begriffe wie «sexuelle Orientierung» verwenden, schaden der Rechtssicherheit und bereiten den Boden für eine willkürliche Praxis vor.
Nein zu einer Klagewelle gegen Menschen, die Homosexualität infrage stellen!

Die Erfahrung in vielen anderen Ländern zeigt: Auch die Schweiz muss mit absurden Klagewellen gegen Menschen rechnen, die aus wissenschaftlicher Erkenntnis oder aus religiöser Überzeugung eine kritische Haltung gegenüber der Homosexualität einnehmen. Dies ist einer liberalen und toleranten Gesellschaft nicht würdig!

 

JETZT UNTERSCHRIFTENBOGEN HERUNTERLADEN!

JETZT UNTERSCHRIFTENBÖGEN HERUNTERLADEN!


Ablauf der 100 tätigen Sammelfrist für 50’000 Unterschriften

Zur Webseite des offiziellen Komitees

Zur Webseite des offiziellen Komitees

Tritt unserem Telegram-Kanal bei !

Tritt unserem Telegram-Kanal bei und bleibe in Echtzeit
auf
dem Laufenden ! https://t.me/patriotch

 

Die Zeiten werden rauer und das System unberechenbarer. Die Zensur, Gesinnungsterror und Meinungsdiktatur breitet sich aus wie eine Seuche !

Dem halten wir entgegen mit unserem Patrioten Portal als Basis und der Aktivität auf mehreren Plattformen gleichzeitig !

Telegram Messenger ist ein kostenloser, Cloud-basierter Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung
auf Smartphones, Tablets und PCs. Benutzer von Telegram können Textnachrichten, Fotos, Videos
und Dokumente austauschen.

t.me/patriotch

telegram.org

P.S. Auch VK ist eine gute Facebook Alternative, da sind wir schon lange am Start ! (keine Zensur und Werbefrei) https://vk.com/patriotch

#zensur #diktatur #meinungsdiktatur #gesinnungsterror

 

DSGVO Stasi 3.0 Schwachsinn !


Grösster EU Angriff aller Zeiten auf den Bürger & freie Medien !

#dsgvo #datenschutzgesetz #kontrolle #diktatur #verbote #meinungsdiktatur #1984 #polizeistaat #versklavung #stasi

 

DSGVO – totale Meinungsversklavung im EU-Stil (Datenschutz-Grundverordnung)

 

DSGVO: Probleme erfinden, Angst aufbauen, Verbote schaffen – So stirbt die Freiheit

 

4 Tricks um die DSGVO als Vlogger (technisch) zu umgehen +++Tutorial+++

 

DSGVO-Beratung: Christian Solmecke und Pascal Feyh

Scroll Up