Was für eine Heuchlerei! Natalie Rickli ohne Schutzmaske im Spital Bülach!

Quelle: Twitter

 

Im Spital Winterthur ist immer noch brutale
Maskenpflicht und hier im Spital Bülach
gehts offenbar ohne inklusive Kaffekränzli.
Was für eine Heuchelei! Absolut unwählbar!

 

Link bitte maximal teilen! Danke!
Alle Zürcher müssen davon erfahren!

 

https://regierungsratswahlen.ch

 

#kantonsratswahlen #regierungsratswahlen #regierungsratswahl #zürich #zuerich #natalierickli #silviasteiner

 

Freiheit, Wahrheit & Unabhängigkeit stehen über Parteien! Natalie Rickli & Silvia Steiner abwählen!


Liebe Zürcher

Natalie Rickli & Silvia Steiner nicht mehr in
den Zürcher Regierungsrat!

Freiheit, Wahrheit und Unabhängigkeit stehen über Parteien!

 

 

Wir haben gute Chancen neben Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) in die Wüste zu schicken!

 

Gründe dazu gibt es hier:

 

Liebe SVPler, Natalie Rickli nicht mehr in den Zürcher Regierungsrat!

Liebe Zürcher, Natalie Rickli SVP nicht mehr in den Regierungsrat!

Liebe Zürcher, Silvia Steiner (Die Mitte) nicht mehr in den Regierungsrat!


Bei den Zürcher Regierungsratswahlen sollte nicht vergessen gehen, dass Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) mitverantwortlich dafür waren, dass vor nicht allzu langer Zeit Primarschüler den Schul- und Turnunterricht mit Masken zu besuchen hatten, die Kinder haben massiv gelitten! Beide unwählbar!

 

Wir erinnern uns an ihre widerliche Hetze: «Ungeimpfte nehmen Gesellschaft in Geiselhaft». Bis heute hatte sie nicht den Anstand sich dafür zu entschuldigen oder ist freiwillig zurückgetreten. Mit ihren diskriminierenden Aussagen hat sie viele potentielle SVP-Wähler vergrault inkl. uns. Die Corona Plandemie hat gezeigt, dass bei Frau Rickli die WEF Fernbedienung besser funktioniert, als das eigene Gewissen. Unwählbar.

 


Regierungsratswahlen.ch
regierungsratswahlen.ch

Wahlempfehlung und Anleitung für freie Zürcher & Patrioten


Liste Nr. 10 einwerfen (grauer Zettel)


Wenn du in einem anderen Wahlbezirk bist (Muster ist Wahlkreis Bülach)
stehen andere Namen drauf, Wichtig ist dass du Liste 10 von Aufrecht/Freie Liste (AuFL) einwirfst


Du kannst auf dem grauen Zettel auch  kumulieren, d.h. jemanden streichen und dafür jemanden den du gut findest darüber notieren, so hat er 2 Stimmen, mehr geht nicht.

 

 

Beim blauen Zettel müssen nicht 7 Namen drin stehen, gehen auch nur 2, nicht kumulieren, ein Name darf hier nur 1x drauf stehen!

 

 

Patrick Jetzer & Josua Dietrich auf blauen Zettel eintragen.
(Es müssen nicht 7 Namen draufstehen)

 

 

Aufrecht-Zuerich.ch

 

Freieliste.org

 

Regierungsratswahlen.ch

Liebe SVPler, Natalie Rickli nicht mehr in den Zürcher Regierungsrat!


Liebe SVPler, Natalie Rickli nicht mehr in den Zürcher Regierungsrat!

 

 

Freiheit, Wahrheit und Unabhängigkeit stehen über Parteien!


SVP JA!
Natalie Rickli NEIN!


Wir haben gute Chancen neben Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) in die Wüste zu schicken!


Bei den Zürcher Regierungsratswahlen sollte nicht vergessen gehen, dass Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) mitverantwortlich dafür waren, dass vor nicht allzu langer Zeit Primarschüler den Schul- und Turnunterricht mit Masken zu besuchen hatten, die Kinder haben massiv gelitten!

 

Wir erinnern uns an ihre widerliche Hetze: «Ungeimpfte nehmen Gesellschaft in Geiselhaft». Bis heute hatte sie nicht den Anstand sich dafür zu entschuldigen oder ist freiwillig zurückgetreten. Mit ihren diskriminierenden Aussagen hat sie viele potentielle SVP-Wähler vergrault inkl. uns. Die Corona Plandemie hat gezeigt, dass bei Frau Rickli die WEF Fernbedienung besser funktioniert, als das eigene Gewissen. Unwählbar.

 

Liebe Zürcher, Natalie Rickli SVP nicht mehr in den Regierungsrat!

 

Mehr Infos warum Natalie Rickli nicht mehr gewählt werden kann gibt es hier KLICK


Regierungsratswahlen.ch
regierungsratswahlen.ch

Liebe Zürcher, Silvia Steiner (Die Mitte) nicht mehr in den Regierungsrat!


Liebe Zürcher, Silvia Steiner (Die Mitte) nicht mehr in den Regierungsrat!

 


Wir haben gute Chancen neben Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) in die Wüste zu schicken!


Bei den Zürcher Regierungsratswahlen sollte nicht vergessen gehen, dass Natalie Rickli (SVP) auch Silvia Steiner (Die Mitte) mitverantwortlich dafür waren, dass vor nicht allzu langer Zeit Primarschüler den Schul- und Turnunterricht mit Masken zu besuchen hatten, die Kinder haben massiv gelitten!


Anfrage an Regierungsrat ZH zur Maskenpflicht an Primarschulen blieb bis heute unbeantwortet, behandelt man so uns Bürger?
vbfn.ch/2022/02/07/anfrage-an-regierungsrat-zh-zur-maskenpflicht-an-primarschulen/


unwählbar.ch, Steiner Silvia, Regierungsrat, Die Mitte-Fraktion. CVP-EVP-BDP. (M-CEB), Zürich

unwaehlbar.ch/personDetail2.php?id=279&language=de


Silvia Steiners Wiederwahl ist akut gefährdet

tagesanzeiger.ch/enges-frauen-duell-um-den-letzten-sitz-988351903724


Verpasst Silvia Steiner der Mitte ein Loser-Image?

Gemäss einer Umfrage droht der Zürcher Bildungsdirektorin Silvia Steiner in vier Wochen die Abwahl. Für ihre Partei, die Mitte, wäre das zum Auftakt des Wahljahrs bitter.
blick.ch/politik/zuercher-regierungsraetin-droht-die-abwahl-verpasst-silvia-steiner-der-mitte-ein-loser-image-id18222359.html
https://archive.ph/InaCV#selection-437.0-437.50


Bildungsdirektorin Silvia Steiner: ZHAW darf keine Studenten benachteiligen

nebelspalter.ch/bildungsdirektorin-silvia-steiner-zhaw-darf-keine-studenten-benachteiligen


Regierungsratswahlen.ch
regierungsratswahlen.ch

 

Liebe Zürcher, Natalie Rickli SVP nicht mehr in den Regierungsrat!


Liebe Zürcher, Natalie Rickli SVP nicht mehr in den Regierungsrat!


Natalie Rickli ist seit Mai 2019 Regierungsrätin und Vorsteherin der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich, ihre Wiederwahl muss am 12. Februar 2023 an den Zürcher Regierungsratswahlen aus folgenden Gründen verhindert werden:


Wir erinnern uns an ihre widerliche Hetze: «Ungeimpfte nehmen Gesellschaft in Geiselhaft».
Bis heute hatte sie nicht den Anstand sich dafür zu entschuldigen oder ist freiwillig zurückgetreten. Mit ihren diskriminierenden Aussagen hat sie viele potentielle SVP-Wähler vergrault inkl. uns. Die Corona Plandemie hat gezeigt, dass bei Frau Rickli die WEF Fernbedienung besser funktioniert, als das eigene Gewissen. Unwählbar.

Bild aus dem Buch der Schande, hier bestellen

 

 

Wer sich nicht impfen lassen will muss auf eine Spitalbehandlung verzichten, sagt die Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli
telebasel.ch/2021/09/01/natalie-rickli-impfgegner-muessten-auf-spitalbehandlung-verzichten

 


Bild aus dem Buch der Schande, hier bestellen

 

Bild aus dem Buch der Schande, hier bestellen

 

Anfrage an Regierungsrat ZH zur Maskenpflicht an Primarschulen, Kinder haben gelitten
vbfn.ch/2022/02/07/anfrage-an-regierungsrat-zh-zur-maskenpflicht-an-primarschulen/


Offener Brief an Gesundheitsdirektorin Rickli

europa-konzept.eu/corona/offener-brief-an-gesundheitsdirektorin-rickli/


Die Zürcher Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli setzt drei Zürcher Spitälern das Messer an den Hals und droht ihnen die Existenzgrundlage zu entziehen.

nzz.ch/zuerich/zuerich-natalie-rickli-setzt-drei-spitaelern-messer-an-den-hals-ld.1674599?reduced=true


WEF: Natalie Rickli ist «Young Global Leader»

handelszeitung.ch/management/wef-natalie-rickli-ist-young-global-leader

 

 

unwählbar.ch, Rickli Natalie, Regierungsrat, SVP Fraktion der Schweizerischen Volkspartei (V), Zürich
unwaehlbar.ch/personDetail2.php?id=278&language=de

 

Regierungsratswahlen.ch
regierungsratswahlen.ch

 

Fakten und Infos zu Referendum und Initiative mit Daniel Trappitsch

 

 

Auf Patrioten.Tube ansehen

 

Patriot.ch ist beim Referendumskomitee Netzwerk Impfentscheid mit dabei und unterstützt damit das Referendum 3 gegen das COVID19-Gesetz (Version vom 16. Dezember 2022)

 

Referendumskomitee Netzwerk Impfentscheid

Mehr Infos auf der Webseite covid19-referendum.ch

Facebook

Telegram

 

Unterschriftsbogen runterladen & ausdrucken

Unterschriftenbogen – Deutsch PDF
Unterschriftenbogen – Deutsch JPG

Unterschriftenbogen – Rückseite PDF

Formulaire de signatures – Französisch PDF

Modulo raccolta firme – Italienisch PDF

 

Aufklärung unterschiedliche Unterschriftsbögen:

Es gibt kein offizielles Referendumskomitee. Es kann mehrere Referendumskomitees geben falls ihr Unterschriftsbögen mit anderen Logos bekommt, ist dass also auch ok, getrennt spazieren vereint schlagen. Jede Einzelperson kann im Prinzip ein Referendum ergreifen. Auch ein Klumpenrisiko wird mit mehreren Gruppierungen und diversen Lagerorten der Bögen verhindert.

Zudem braucht es bei einem Referendum eigentlich gar kein Komitee das ist nur bei einer Initiative nötig! Bei den letzten beiden Referenden 1 & 2 haben viele Organisationen in Eigenregie gesammelt, am Schluss kommt alles in den gleichen Topf. Das ist auch jetzt der Fall, die Bundeskanzlei zählt nur die gütligen Unterschriften, völlig egal von wem sie kommen.

Auf gehts! Jetzt oben Unterschriftsbogen runterladen, ausdrucken und Unterschriften sammeln bis 15. März 2023

Ablauf der Referendumsfrist mit 50.000 Unterschriften ist 30. März 2023

 

Patriot.ch ist beim Referendumskomitee Netzwerk Impfentscheid mit dabei und unterstützt damit das Referendum 3 gegen das COVID19-Gesetz (Version vom 16. Dezember 2022)

Patriot.ch ist beim Referendumskomitee Netzwerk Impfentscheid mit dabei und unterstützt damit das Referendum 3 gegen das COVID19-Gesetz (Version vom 16. Dezember 2022)

 

Referendumskomitee Netzwerk Impfentscheid

Mehr Infos auf der Webseite covid19-referendum.ch

Facebook

Telegram

 

Unterschriftsbogen runterladen & ausdrucken

Unterschriftenbogen – Deutsch PDF
Unterschriftenbogen – Deutsch JPG

Unterschriftenbogen – Rückseite PDF

Formulaire de signatures – Französisch PDF

Modulo raccolta firme – Italienisch PDF

 

Aufklärung unterschiedliche Unterschriftsbögen:

Es gibt kein offizielles Referendumskomitee. Es kann mehrere Referendumskomitees geben falls ihr Unterschriftsbögen mit anderen Logos bekommt, ist dass also auch ok, getrennt spazieren vereint schlagen. Jede Einzelperson kann im Prinzip ein Referendum ergreifen. Auch ein Klumpenrisiko wird mit mehreren Gruppierungen und diversen Lagerorten der Bögen verhindert.

Zudem braucht es bei einem Referendum eigentlich gar kein Komitee das ist nur bei einer Initiative nötig! Bei den letzten beiden Referenden 1 & 2 haben viele Organisationen in Eigenregie gesammelt, am Schluss kommt alles in den gleichen Topf. Das ist auch jetzt der Fall, die Bundeskanzlei zählt nur die gütligen Unterschriften, völlig egal von wem sie kommen.

Auf gehts! Jetzt oben Unterschriftsbogen runterladen, ausdrucken und Unterschriften sammeln bis 15. März 2023

Ablauf der Referendumsfrist mit 50.000 Unterschriften ist 30. März 2023

 

Verlängerung des Covid-19-Gesetz: Wer für die Freiheit ist – wählt SVP? Später Stimmenfang ist hier zu sehen.


Verlängerung des Covid-19-Gesetz


Wer für die Freiheit ist – wählt SVP?

Später Stimmenfang ist hier zu sehen.

Wer wirklich für Freiheit ist, stimmte schon letztes Jahr gegen das knechtende Covid-Gesetz! Was die SVP geschlossen bis auf Pirmin Schwander SVP SZ (Ehrenmann) nicht machte.
#ichhabemitgemacht #shameonyou


Wo keine freie Listen oder Aufrecht Schweiz, Aufrechte der ersten Stunde oder EDU (bezüglich Covid am verlässlichsten) aufgestellt werden, kann man bei den Nationalratswahlen 2023 SVP wählen.


Eine Schande, dass die FDP Liberalen da noch mithelfen:

 

Resultat Covid-19-Gesetz
Abstimmungsprotokoll Nationalrat vom 13.12.22

Übersicht
180 = an Wahl teilgenommen
1 = entschuldigt
19 = nicht teilgenommen

Resultat nach Fraktionen

Ja-Stimmen
33 Sozialdemokratie Fraktion
29 Mitte Fraktion
27 Liberale Fraktion
27 Grüne Fraktion
13 Grünliberale Fraktion
——
129

Nein-Stimmen
45 Fraktion SVP

6 Enthaltungen der Fraktion SVP
1 Entschuldigt der Fraktion SVP

 

Wir sind auch enttäuscht wie die SVP im Ständerat gestimmt hat. Ein Grund mehr 2023 Aufrecht Schweiz oder Freie Liste zu wählen!


Wir brauchen echte Opposition wie Aufrecht Schweiz oder Freie Liste, keine Spielerei.
Mit Freiheit spielt man nicht liebe SVP.

Menü