Statement von Albert Knobel zur Demo in Bern vom 23.09.2021


Quelle: Telegram

Statement von Albert Knobel zur Demo in Bern vom 23.09.2021

Ich stand wie so oft nur da… schwenkte die Schweizerfahne und forderte sichtbar unsere Grundrechte ein… war dann total nass und auch geschockt über die Brutalität dieses Staats-Terrors… die haben mit dem Wasserwerfer ohne Not und Gefahr direkt gegen friedliche Bürger mit Blumen, Kerzen, Schweizerfahne und Bundesverfassung gezielt ebenfalls haben sie mit Gummischrott auf Kopfhöhe geschossen und mitten in Gesichter getroffen…!

Sie haben Körperverletzung und schlimmeres in Kauf genommen… das ist alles einfach nur noch krank und auch gefährlich!

Bern zeigte gestern definitiv sein faschistisches Gesicht und den Volksverrat durch Hörigkeit gegenüber fremden Interessen mit dem Covit-19 Glaubenszwang!

WIR haben einen VERFASSUNGS-NOTSTAND und Glaubenskrieg durch meineidige und amtsmissbräuchliche bis amtsanmassende Behörden!

Bundesrat Alain Berset sagen sie uns endlich die Wahrheit!

Im Netz läuft gerade eine Aktion den Bundesrat Alain Berset mit einer Postkarte oder Brief und dem Text;

Sagen sie uns endlich die Wahrheit!

aufzufordern uns dem Volk endlich die Wahrheit zu sagen. Er ist untragbar geworden, wir wollen keinen Bundesrat der uns anlügt und wir fordern:

BERSET DEMISSION!

Wir haben heute auch eine Karte gesendet weil die Lügenpresse den Ball flach hält, ihn deckt und nicht darüber berichtet was ihr Job währe!

Je mehr es tun wird er uns endlich die Wahrheit sagen und abtreten müssen.

Menü