Repression

 

Repression ist immer ein Zeichen von Schwäche und das letzte Mittel gescheiterter Staatspolitik.

Der Bürgerdialog, mediale Hetzkampagnen, Manipulation, Faktenverdrehung, opportunistische Agitation. Alles ist gescheitert, die Stimmung ist gekippt und es wachen immer mehr Bürger auf und erkennen, was die Politik mit dem Land macht und wie der Begriff Heimat sich immer mehr zu einem Begriff vergangener Tage entwickelt.

Repression geschieht durch Angst des Machtverlustes.

Die linke Hegemonie gerät immer mehr ins Wanken und ist nichts mehr als ein brüchiges Fundament, welches es nun einzureissen gilt.

Scroll Up