Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

In Paris brennt die Luft. ACTE 61 - Gilets Jaunes

Aufgeheizte Stimmung

In Paris brennt die Luft. Gelbwesten und Gewerkschaften protestieren zum 61. mal und geben nicht auf trotz Toten und Augenverletzungen.

Zehntausende sind auf den Strassen. Polizeigruppen, müssen zum Teil den Rückzug antreten. Das Volk ist Stinksauer.

Rufe nach Macrons Rücktritt und nach Revolution, aus tausenden Kehlen. Polizei knüppelt und schiesst Gummigeschosse auf die Menschen, die Luft ist voller Tränengas - Strassenkämpfer schmeissen Steine zurück und errichten erste brennende Barrikaden. Es gibt viele Verletzte, die Sanitäter, haben alle Hände voll zu tun.

Während des aktuellen Streiks in Frankreich reagiert die französische Regierung mit Staatsterror gegen das eigene Volk. Dieses Unrechtsregime hält sich nur noch durch Terror gegen die "eigenen Bürger". Macron hat seine Seele an den Teufel verkauft, er verrät das französische Volk und lässt seine Knüppelgarden die Drecksarbeit für ihn machen. Die deutsche Presse berichtet darüber natürlich nicht. Wird es bei uns irgendwann auch so weit kommen? Oder wird Widerstand erfolgen?

Der Abend ist noch lang.

 

Mir fehlt der Arm, wenn mir die Waffe fehlt ! Wilhelm Tell - Guillaume Tell - Guglielmo Tell

Scroll Up